+49 521 96686-0 info@teuto.net

Warum ist nachhaltiges und ökologisches Webhosting so wichtig?

Der CO2-Ausstoß, verursacht durch das Internet, ist mittlerweile genauso hoch wie der des internationalen Flugverkehrs.

Wäre das Internet ein Land, dann hätte es den sechstgrößten Stromverbrauch auf unserem Planeten. Das belegen Untersuchungen, die Greenpeace 2017 durchgeführt hat.

Es gibt mehr als 16.000.000 registrierte .de Domains

Das weltweite Datennetz ist zu einer Gefährdung unseres Klimas geworden. Die Zeit des Wartens und Diskutierens ist vorbei.

Daher sind wir alle gefragt.

Kaum jemand von uns möchte sicherlich auf das Internet verzichten.

Doch was können wir tun, damit das Nutzen des Internets klimaneutral wird?

Wir können einen Anbieter wählen, der  Ökostrom nutzt und so ein bedeutsames Zeichen in Richtung Klimaschutz setzen.

Utopia hat einen Bericht über grünes Webhosting veröffentlicht und sie empfehlen bei der Wahl seines Öko Webhosters auf folgende Kriterien zu achten:

  • Webhosting-Angebot mit klarer Nennung des verwendeten Stromanbieters.
  • Empfehlung des vom Webhoster genannten Ökostrom-Anbieter  von der Utopia-Bestenliste, von Öko-Test oder von EcoTopTen.
  • Andere, klar kommunizierte Bemühungen des Webhosters, nachhaltiger zu arbeiten.
  • Meide Webhosting-Unternehmen, die keinen Ökostrom verwenden oder nicht transparent machen, woher genau ihr Ökostrom kommt.

Unsere greensta Hosting Angebote erfüllen genau diese Kriterien. Unsere Server werden zu 100% durch Ökostrom von Greenpeace Energy eG auf umweltfreundlichen und energieeffizienten Serversystemen betrieben.

Da unser Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wasser oder Wind erzeugt wird, ist er komplett CO2-neutral. Dadurch führt die Nutzung von Internet- und Webhosting-Leistungen zu keiner Belastung der Umwelt. Des Weiteren schont der Einsatz von Ökostrom die natürlichen Ressourcen wie Kohle und Erdöl.

Mit greensta möchten wir einen Beitrag zur Klimawende leisten. Wir sind Mitglied im Verband nachhaltiger Unternehmen „dasselbe in grün“ und setzen uns für eine Welt ein, in der das Internet nur so viel CO2-Emissionen verursacht, wie die Umwelt durch die Wälder auch wieder kompensieren kann. 

Unserer Meinung nach muss Nachhaltigkeit und IT kein Wiederspruch sein.

Wir sind alle gefragt unseren Beitrag zu leisten.

Wie machen wir nachhaltige IT?

  • Wir nutzen Strom von Greenpeace Energy.
  • Wir kühlen mit Bielefelder Luft.
  • Wir optimieren die Auslastung der Server mit Kubernetes.
  • Wir entwickeln für unsere Kunden nachhaltige Software mit OpenSource.

mehr erfahren

Ökologische Verantwortung und Nachhaltigkeit rückt immer weiter in das Bewusstsein der Menschen.

Auch wir haben uns in den letzte Wochen zusammengesetzt und uns überlegt, was wir noch mehr tun können und haben für Euch neue Produkte geschnürt, unsere Webseite rund um erneuert und uns neue Klimaziele gesetzt.

Wir freuen uns auf euren Besuch auf unseren neuen greensta Webseite.

Wie gefällt Sie euch? Was haltet Ihr von unseren neuen Angebot?

Wenn ihr Anregungen, Fragen oder Tipps habt, meldet euch gern bei uns. Wir freuen uns immer über Feedback.

Bis demnächst auf unserem Blog!