Zimbra Konfiguration, Downloads & FAQs

Zimbra Pakete und Preise

teuto.net bietet mit Zimbra Groupware eine kostengünstige und ausschließlich in Deutschland gehostete Groupwarelösung für Ihr Unternehmen an.
Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Konfiguration und Bedienung zu Zimbra.

Informationen über die Zimbra Pakete und Preise finden Sie in unserem Produktbereich.

Zimbra Webinterface

Mit unserem Zimbra Webinterface haben Sie vollen Zugriff auf Ihren Zimbraaccount, auch mit dem Mobiltelefon!
zum Zimbra Webinterface

Zimbra und Outlook

Umfangreiche Informationen zur Nutzung von Zimbra mit Outlook erhalten Sie in den folgenden Dokumenten.

Offizielle Anleitung des Outlook Import Wizards (Englisch)
Offizielle Anleitung des Outlook Connectors (Englisch)

Zimbra und Mac OSX

Wenn Sie Mac OSX verwenden, können Sie mit Hilfe von IMAP, CardDAV und CalDAV auf Ihre E-Mails, Kontakte und Kalender zugreifen. Der Server ist dabei immer zimbra.teuto.net.

E-Mailclient einrichten für Zimbra

Wenn Sie in ihrem E-Mail Client nur die IMAP-Funktionalität von Zimbra nutzen möchten, verwenden Sie die Schrit für Schritt Anleitung.

Wählen Sie ihren E-Mail Clienten aus: 
 
iPad Mail

Apple Mail

Windows Live Mail

Thunderbird

Outlook

Outlook Express

Weitere Zimbra Downloads

Hier finden Sie die folgenden Tools:
Zimbra Outlook Connector: Synchronisiert Ihre Zimbra Daten mit Outlook

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, schauen Sie doch zunächst in die häufig gestellten Fragen (FAQ)
zoom
Wenn Sie möchten, dass die Emails in der Weboberfläche mit Vorschaufenster angezeigt werden, gehen Sie in die Optionen.

Im Tab E-Mail muss dort bei Nachrichtendarstellung als: der Punkt Nachricht ausgewählt werden.
zoom
Klicken Sie dazu in der Kalenderansicht, den freizugebenen Kalender mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Kalender freigeben aus.
In der nun geöffneten Eingabemaske, können Sie zunächst wählen, welche Art von Benutzer den Kalender verwenden dürfen.
zoom
Interne Benutzer
Für interne Benutzer können Sie festlegen, welche Rechte der zugreifende Benutzer haben soll. Entweder Keine Rechte, nur Leseberechtigung oder volle Berechtigung (Manager). Es kann auch eine Gruppe (Verteilerliste) angegeben werden. Alle Mitglieder dieser Gruppe können auf den freigebenen Kalender zugreifen.
zoom
Externe Benutzer
Für externe Benutzer müssen Sie die Emailadresse des Benutzers und ein Passwort angeben. Externe Benutzer erhalten nur Lesezugriff.
zoom
Öffentliche Freigabe
Außerdem können Sie den Kalender öffentlich freigeben, damit kann jeder der über die URL (Adresse des Kalenders) verfügt, lesend auf den Kalender zugreifen.
zoom
Klicken Sie dazu in der Kalenderansicht, den entsprechenden Kalender mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Eigenschaften editieren aus.
zoom
Dort erhalten Sie eine Übersicht der aktuellen Freigaben. Klicken Sie, bei der Freigabe die Sie entfernen möchten, auf Entziehen.
zoom
Entweder Sie bekommen eine Benachrichtigung per Email, in dieser können Sie sehen wer den Kalender freigegeben hat und welche Rechte Sie für diesen Kalender haben.

Am oberen Ende der Email befinden sich Buttons über die Sie die Freigabe akzeptieren oder ablehnen können.

Wenn Sie die Freigabe akzeptieren, erscheint der Kalender automatisch in der Kalenderansicht.
zoom
Wenn Sie keine Benachrichtigung bekommen haben, können Sie den Kalender auch von Hand anlegen. Gehen Sie dazu in die Kalenderansicht.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf der linken Seite auf die Überschrift Kalender (oberhalb der bestehenden Kalender).

Wählen Sie dort Link zu freigegebenem Kalender aus.
zoom
Zunächst müssen Sie die Emailadresse des Kalenderbesitzers angeben.

Bei Pfad muss der Name des Kalenders angegeben werden, im Standardfall ist das "Calendar" (Sonst müssen Sie den Namen erfragen).

Bei Name kann ein beliebiger Name für den Kalender angegeben werden. Unter diesem erscheint der Kalender in der Übersicht.

Außerdem kann noch eine Farbe ausgewählt werden, damit die Termine der verschiedenen Kalender besser unterschieden werden können.
zoom
Zum Ändern des Passwortes gehen Sie auf Optionen.

Klicken Sie dort bei Passwort ändern auf die Schaltfläche Ändern.

Daraufhin werden Sie aufgefordert, Ihr altes sowie Ihr neues Passwort anzugeben.
Hinweis: Die POP3 Konten werden in der derzeitigen Version nicht automatisch abgerufen, man muss explizit in der Weboberfläche die Schaltfläche POP Konten abfragen betätigen.
Außerdem werden vorhandene Filterregeln nicht auf die Emails von POP3 Konten angewendet.
Um ein POP3 Konto abrufen zu lassen, gehen Sie zunächst auf Optionen und dort auf POP Konten.

Klicken Sie auf Hinzufügen unten auf der Seite.

Geben Sie zunächst einen beliebigen Kontonamen an.

Als nächstes können Sie den Ordner auswählen, in dem die Emails abgelegt werden.

Dann können Sie auswählen, ob die Emails nach dem Herunterladen auf dem Server verbleiben sollen oder von dort gelöscht werden sollen.

Als nächstes müssen Sie die Daten des POP3 Accounts angeben.
Wenn Sie das getan haben, können Sie die Konteneinstellung prüfen.

Außerdem können Sie noch eine neue Identität erstellen und auswählen, wann diese verwendet werden soll.
zoom
Wenn im Thunderbird nicht alle Emailordner angezeigt werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihrem Zimbra Account und klicken Sie auf Abonnieren.
zoom
Dort sehen Sie eine Übersicht Ihrer Emailordner.

Setzen Sie, bei allen Ordnern die angezeigt werden sollen, das Häkchen und klicken Sie anschließend auf OK.
Gehen Sie in die Systemsteuerung (klassische Ansicht) und dort auf Mail.

Klicken Sie auf den ersten Punkt E-Mail-Konten... und dort wählen Sie Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten.

In der E-Mail-Konten Konfiguration können Sie unten eine Neue Outlook-Datendatei erstellen oder eine existierende Datei öffnen.

Wählen Sie Persönliche Ordner (.pst) für Office Outlook und bestätigen Sie mit OK.
Dann können Sie entweder eine existierende auswählen ( Standard: Outlook.pst ) oder einen neuen Namen angeben.

Schließlich können Sie noch auswählen ob die Datei verschlüsselt werden soll und ihr ein Passwort zuweisen.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kommen Sie zurück zum Fenster E-Mail-Konten. Wählen Sie dort unter Neue Nachrichten übermitteln an: die eben angelegte Datei aus.

Nun können Sie Outlook wieder starten.
Wenn Sie in ihrem E-Mail Client nur die IMAP-Funktionalität von Zimbra nutzen möchten, verwenden Sie die Schrit für Schritt Anleitung.

Wählen Sie ihren E-Mail Clienten aus: 
 
iPad Mail

Apple Mail

Windows Live Mail

Thunderbird

Outlook

Outlook Express